DESIGNED BY MIXWEBTEMPLATES

- Car-Sharing

WSN vergibt zehn Carsharing-Berechtigungskarten gratis

Wir vergeben 10x Carsharing-Berechtigungskarten gratis

Seit 2017 bietet „Wir Sind Neuötting e. V.“ in Zusammenarbeit mit dem Autohaus FORD Suttrop Carsharing an. Dafür steht ein Auto auf einem reservierten Stellplatz auf dem Friedhofsparkplatz in der Altöttinger Straße/Pfarrer-Leeb-Straße zur Verfügung.

Das Auto ist in das Carsharing-Netz FLINKSTER der Deutschen Bahn eingebunden. So können mit derselben Karte Autos in über 400 Städten deutschlandweit und sogar in Italien und der Schweiz genutzt werden.

In einer Neujahrsaktion vergibt WSN nun zehn Berechtigungskarten im Wert von 49€ gratis.
Wenn Sie eine dieser Karten erhalten möchten, schreiben Sie in Ihrer Bewerbung für die Karte kurz und formlos, wofür sie Carsharing nutzen möchten.

Senden Sie Ihre Bewerbung bis 29. Februar 2020 an:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Post: Autohaus Suttrop KG, Trostberger Str. 65, 84503 Altötting

Als Nutzer einer Gratiskarte verpflichten Sie sich lediglich, für ein Jahr lang alle drei Monate einen Fragebogen zur Nutzung des Carsharings auszufüllen. Darin werden allgemeine Informationen zu Häufigkeit, Zufriedenheit, Art der Fahrten und Verbesserungsvorschläge abgefragt.

Eine Einweisung in die Nutzung des Carsharings erfolgt im Autohaus Suttrop. Gehen mehr als zehn Bewerbungen ein, wählt WSN die zehn neuen Karteninhaber aus.

Infos zum Carsharing

Allgemeine Infos zum Ford Carsharing: LINK

Wie funktioniert Carsharing in Neuötting?

Benutzer erhalten eine Berechtigungskarte. Danach können sie per App, Internet oder Telefon das Auto für eine von ihnen gewünschte Zeit reservieren. Das am Friedhofsparkplatz stehende Auto wird mit der Berechtigungskarte per Chip geöffnet, der Schlüssel liegt im Handschuhfach. Nach der Fahrt muss das Auto wieder auf dem reservierten Stellplatz geparkt werden. Eine genau Einweisung erfolgt bei der Anmeldung im Autohaus FORD Suttrop, Altötting.

Was kostet Carsharing?

Die Berechtigungskarte kostet einmalig 49 €. Diese Kosten entfallen bei der Neujahrsaktion von WSN.
Bei der Anmeldung wird eine Schufa-Abfrage durchgeführt.
Das Auto kostet zwischen 1,50€ und 8 € pro Stunde, je nach Tageszeit und Fahrzeugtyp.
Hinzu kommen 19 Cent pro gefahrenen Kilometer.
Falls getankt werden muss, erfolgt die Bezahlung mit der Berechtigungskarte, kostenlos für den Benutzer.
Das Auto hat eine Vollkaskoversicherung mit 1000 € Selbstbeteiligung.

Für wen ist Carsharing interessant?

  • Für Familien, die sich die Kosten für ein Zweit- oder gar Drittauto sparen möchten
  • Für Kleinunternehmen, um bei starker Belastung ihres Fuhrparks kurzfristig reagieren zu können
  • Für Senioren, die ihr eigenes Auto abmelden möchten, aber trotzdem für einzelne Fahrten ein Auto benötigen
  • Für alle, die nicht ständig auf ein Auto angewiesen sind und sich die hohen laufenden Kosten sparen möchten

News Box

Termine 2020:

Carsharing-Aktion
bis 29. Februar


28. März Rama Dama 2020,
10 Uhr, Bauhof Neuötting

Plakat 2020 200


 Kunst- & Handwerkermarkt

Kunst Handwerkermarkt Banner 200px